Perlenklar  

                                                         

Kategorien

2024-04-23

Das Leben und ich

Die letzten Wochen haben mich echt herausgefordert. Keine Ahnung wie das gehen soll, dass man an einem Tag einen Einkaufzettel für eine Woche schreibt, den Einkauf dafür macht, alles in die Schränke sortiert und auch noch den Haushalt irgendwie gewuppt bekommt. Als ich alleinerziehende Mama war, ging ich arbeiten und hatte alles regeln bekommen. Tja, nun bin ich älter und bekomme das echt oft nicht hin. Mein Körper spielt dann auch verrückt. So hatte sich ein 16 Jahre alter Hundebiss an meinem Finger schwer entzündet, dass ich Antibiotika einnehmen musste. Auch einen andere Entzündung folgte und ich wusste, ok, nun muss ich wohl wieder einen Darmaufbau starten. Ich muss das zweimal jährlich machen und bringe das mit dem inneren Stress durch ADHS in Verbindung, denn mein Darm bedankt sich regelrecht bei mir oder zeigt mir, bis hierher und nicht weiter. Wenn ich auch nur ein Brötchen, so ein Tiefkühlteil aus dem Supermarkt, aß, sprang ich umher wie ein Duracellhase, als hätte ich 20 Espresso getrunken, und ich bekam üble Probleme mit dem Darm, welche oft Tage anhielten.
Nun ging es also wieder los. Ich werde nun noch netter zu mir sein. Pro-und Präbiotika, natürlich die richtigen ;-), Akazienfasern, Heilwasser und einiges mehr. Mein Darmwohlbrot backe ich vor und friere es ein. Schneide es vorher in Scheiben. So kann ich es in den Toaster zum Auftauen legen und herrlich heiß genießen. Ein Traum.
Es ist schon verrückt, wie unser Körper uns zeigt was für ihn gut ist. Leider ist den meisten Menschen das Bewusstsein dafür und das Gefühl für Befindlichkeiten abhanden gekommen. Wenn man sich lange Zeit richtig gut ernährt, merkt man alle das wieder schon nach einem zwar lecker aussehenden, aber schrecklich ungesunden Supermarktbrötchen.
Ich verlinke dir unten mal meine Produkte, welche ich einnehme. Es verändern sich Haut, Haare, Nägel, Stuhlgang natürlich und deine Laune. Müdigkeit ade´.
Das Rezept zum Brot findest du in meinen Kanälen..
 
TelegramKanal

Whatsapp Kanal

Darmbakterien, Glaub mir, es sind sie besten ;-)

Akazienfasern, die ich seit Jahren täglich

Vergiss nicht viel zu trinken. Das ist sehr wichtig.

Admin - 13:22:31 | Kommentar hinzufügen

Kommentar hinzufügen

Die Felder Name und Kommentar sind Pflichtfelder.

Um automatisierten Spam zu reduzieren, ist diese Funktion mit einem Captcha geschützt.

Dazu müssen Inhalte des Drittanbieters Google geladen und Cookies gespeichert werden.


 





E-Mail
Infos